lars-consult-aktuelles

Unter reger Beteiligung der Bevölkerung, insbesondere der Anlieger der Bayernstraße, fand gestern die erste öffentliche Anliegerversammlung zur geplanten Neugestaltung der Bayernstraße in der Gemeinde Jedesheim statt. Vorgestellt wurde die in enger und intensiver Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft Jedesheim und dem Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben erarbeitete Vorentwurfsplanung zur Neuordnung des fließenden und ruhenden Vekehrs unter besonderer Berücksichtigung der bereits intensiv bearbeiteten Wünsche der Bürger/innen, der Barrierefreiheit sowie landwirtschaftlicher Interessen. In der anschließenden, sachlich geführten Diskussion wurden Anregungen, Anträge und Einwände der Bürger und Anlieger für den weiteren Planungsprozess aufgenommen.