lars-consult-aktuelles

LARS consult führte 2015 im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Augsburg eine Bestandserhebung der Feldlerchenpopulation innerhalb von 18 Ausgleichsflächen durch, die im Zuge der Umfahrung Wallerstein (B 25) angelegt wurden. Ziel war die Überprüfung, ob die vom Staatlichen Bauamt ausgeführten Feldlerchenmaßnahmen eine Steigerung der Populationsdichte bewirkt haben. Dazu wurde über statistische Verfahren die Individuendichte von 18 Ausgleichsflächen mit mindestens 300 m entfernten Referenzflächen verglichen. Darüber hinaus wurde die Eignung und Qualität der Ausgleichsflächen in Hinblick auf die Habitatansprüche der Feldlerche bewertet und Hinweise zur Pflege und Entwicklung formuliert. Signifikant nachweisbare Effekte der Nutzung bzw. Einsaat der Ausgleichsflächen auf die Individuendichte der Feldlerche waren bisher nicht nachweisbar. Die Bewirtschafter bzw. Eigentümer der Ausgleichsflächen wurden bei einem Öffentlichkeitstermin vor Ort über die Maßnahmen und deren Erfolg informiert.