lars-consult-aktuelles

Das Ergebnis im zweiten Realisierungswettbewerb für das Quartier „Am Papierbach“ in Landsberg am Lech steht fest: Löhle Neubauer Architekten aus Augsburg gewinnen den 1. Preis. Fünf Architekturbüros waren eingeladen, eine sechsgruppige Kindertagesstätte für das neue innerstädtische Quartier auf dem Gebiet der ehemaligen Pflugfabrik in Landsberg am Lech zu entwerfen. Der Auslober ehret+klein aus Starnberg entwickelt gemeinsam mit der Stadt Landsberg auf einer Industriebrache mit einer Fläche von ingesamt 5,7 ha ein neues Wohnquartier, für das die Kindertagesstätte mit vier Regelgruppen und zwei Krippengruppen errichtet werden soll. Der Siegerentwurf von Löhle Neubauer Architekten überzeugte das Preisgericht "durch die Übersetzung einer offenen, vielgestaltigen Pädagogik in ein auf den Ort zugeschnittenes Bauwerk, das von seiner Verknüpfung mit der Landschaft, seiner inneren Klarheit und zugleich spielerischen Leichtigkeit" lebe.

 

lars consult wb kita papierbach langsberg loehle neubauer 01

Abb.: 1. Preis, Wettbewerbsarbeit Löhle Neubauer Architekten, Augsburg (zur vergrößerten Ansicht klicken Sie auf die Bilder)